Institut für TanzMedizin
Home English Website Impressum
 
 
Fit for Dance Logo  

Referenzen

Blick in die Presse

Die bekannte deutsche Autorin Maja Langsdorff verfasste unter dem Titel "Ballett - und dann" ein spannendes Buch über Tanzkarrieren und die Zeit danach. Ein Muss für alle Tänzer und Tanzfans. Zu den 27 interviewten Ex-Tänzern zählt auch Dr. Liane Simmel.
Infos und Bilder ...

"Ballett als Workout "
Autorin: Franziska Zoidl, derStandard.at, 30. Januar 2016

"Von wegen Mädchentraum"
Autorin: Jelena Altmann, Klinik Rundschau, Winter 15/16, S.46-48

"Jetzt mal unter uns "
Autorin: Margit Hiebl, Glamour September 2014, S. 180 - 182

"Jung bleiben " - vive Spezial Serie "Tanzen"
Autorin: Annkathrin Johannesberg, Vive Gesundheitsmagazin vom 15.04.2014

"Mavec in opornica plesnega izraza"
Autorin: Sandra Krkoc, Novice Dnevnik, Ljublana, Slowenien vom 22.03.2011

"Bis die Beine nicht mehr tragen"
Autorin: Malve Gradinger, Bayerische Staatszeitung, Nr. 40 vom 08.10.2010

"In zehn Stunden zum Körperbewusstsein "
Autorin: Malve Gradinger, Münchner Merkur vom 23.09.2010

"Voll im Takt"
Diabetiker Ratgeber, November 2008, S. 68 - 72

"Ja, wie laufen Sie denn? "Spiralig" statt stur geradeaus. "
Abendzeitung München, Service: Gesundheit, vom 17.09.2007, S. 21

"Fitness im Wiegeschritt "
Vital, Juli 2007, S. 82-85

"Immer schön im Rhythmus "
Autorin: Katlen Trautmann. Sächsische Zeitung vom 15.05.2007, S. 26

"Fitness im Rhytmus"
Autorin: Anne Richter. Wellness Magazin Sachsen Ausgabe 6/ 2006, S. 92-95

"Doch das greift die Tradition des Balletts an."
Autorin: Andrea Kechelrieß. Stuttgarter Nachrichten vom 26.05.2006

Fit for Dancing. Tanzmedizin - Der Rat, das Tanzen aufzugeben, ist tabu.
Autorin: Anna Bünner. AAM, Anti-Aging-Medizin 05/ 2006

Rastlos im Namen des Tanzes. Ein Porträt über Dr. Liane Simmel
Up to Dance 2/ 2006

Die Leiden virtuoser Tänzer
Autorin: Friederike Klein. MMW Fortschr. Medizin Nr. 51/ 52, 2005, S. 18-20

Ausbildungstätigkeit und Vorträge

Fit for Dance arbeitet mit folgenden Institutionen, Companien und Tanzschulen zusammen und ist dort mit regelmäßigen Projekten, Kursen und Vorträgen vertreten:

Compagnies / Schulen / Festivals:

Bayerische Theaterakademie, München
danse Suisse, Berufsverband der Schweizer Tanzschaffenden, CH
Ballettakademie München, Hochschule für Musik und Theater
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt
IADMS, International Association for Dance Medicie & Science, USA
InnoLernentanz, Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Institut für Spiraldynamik, Zürich, CH
Motion Bank, The Forsythe Company
Palucca Hochschule für Tanz Dresden
Scuola Teatro Dimitri, Verscio, CH
Tanz in Schulen, NRW Landesbüro Tanz
Tanzhaus NRW, Düsseldorf
tanzhaus zürich, Zürich, CH
Tanzkunst in die Schule, TU München, Fakultät für Sportwissenschaft
Tanzwerkstatt Europa (Joint Adventures)
ZHdK, Züricher Hochschule der Künste, CH


Vorträge:

"Dancing age 40 and beyond"
Vortrag im Rahmen der Conference "Beyond ballet why and how", ArtEZ School of Dance, Arnhem, Holland, 16.-18. April 2015

"Alignment of the leg and its impact on the dancer's knee "
Vortrag im Rahmen der 2015 Dance UK conference "The future - new ideas, new inspriration", Laban Centre London, 10. - 12. April 2015

"The dancer's knee - an important coordination centre of the leg "
Vortrag im Rahmen des International Forum on Dance and Health, Centre national de la dance, Paris, 27. - 28. November 2014

"Alignment of the leg and its impact on the dancer's knee "
"Clinical Symposium" im Rahmen des 24. Jahrestreffens von IADMS, Schweiz, Basel, 16. bis 18. Oktober 2014.
Sehen Sie hier eine online Zusammenfassung des Vortrags.

"Two in one: a dancer's cardio training with emphasis on leg alignment"
Workshop gemeinsam mit Andreas Starr im Rahmen des 24. Jahrestreffens von IADMS, Schweiz, Basel, 16. bis 18. Oktober 2014

"Prevention of Dance Injuries - A General Approach"
Vortrag im Rahmen des Dancer's Career Development Center International Symposiums "Prevention of Dancing Injuries and Education System", Südkorea, Seoul, 17. September 2014

"In Bewegung bleiben - ist Tanzen alterslos? "
Vortrag im Rahmen von "tamed spezial: Interaktion.Tanzmedizin lehren und anwenden", Hochschule für Musik, Köln, 31. Mai 2014

"Not Just Any Body - Body Awareness in High Performance "
Vortrag im Rahmen von "Performing under Pressure", der 46. Jahrestagung ders ASP und Art in Motion, HfMuT München, 29. Mai 2014

"Focus the base of your body: The feet "
Vortrag im Rahmen der Conference Dance Medicine an der ScuoaloTeatro Dimitri, CH, 5. Dezember 2013

"Faszien. Netzwerke im tanzenden Körper "
Beitrag und Konzeption im Rahmen von "Bewegte Zeit. Ein Einblick in die Facetten der Tanzmedizin", Tanzkongress Düsseldorf, 7. Juni 2013

"Bewegunsqualität in der Musik"
Vortrag im Rahmen der Lehrveranstaltung Musikphysiologie und -medizin an der HfMuT München, 4. Juli 2012

"Fascial Mobility in Ballet "
Workshop gemeinsam mit Javier Torresim Rahmen des 12. Kongresses für Tanzmedizin in Berlin, tamed e.V.: "Faszi/e/nation Tanz - bewegte Vernetzung ", 1. bis 3. Juni 2012

"Dance medicine - an introduction for students "
Vortrag im Rahmen der Conference Dance Medicine an der ScuoaloTeatro Dimitri, CH, 5. Dezember 2011

"Spiraldynamik - intelligent movement"
Workshop im Rahmen von The Artist's Body 3_ Menschenbilder & Wertesysteme an der HfMDK Frankfurt, 20. bis 22.Oktober 2011

"Dance Medicine - Treatment and Coaching for Dancers"
Eröffnungsvortrag anlässlich der 1. Conference Dance Medicine in Ljubljana, Slowenien, 11. März 2011

"Gibt es ein ideales Training für den zeitgenössichen Tanz?"
Vortrag im Rahmen des Projekttags tanzhaus zürich, 28. Januar 2011

"Is ballet training necessary for contemporary dancers? - Comparative screening of two dance programmes: One with and one without ballet training"
Poster anlässlich des 20. Jahrestreffens von IADMS, Birmingham, UK, 28. bis 31. Oktober 2010

"Die goldene Mitte - Hypermobilität und ihr Einfluss auf die Propriozeption"
Vortrag anlässlich des 11. Kongresses für Tanzmedizin in Frankfurt, tamed e.V.: "Am Drehpunkt der Bewegung", 14. bis 16. Mai 2010

"Joint mobility and its impact on ballet training "
Workshop gemeinsam mit Javier Torres anlässlich des 11. Kongresses für Tanzmedizin in Frankfurt, tamed e.V.: "Am Drehpunkt der Bewegung", 14. bis 16. Mai 2010

"tamed - Tanzmedizin Deutschland e.V.  Ein Netzwerk für die Tanzmedizin "
Vortrag anlässlich des International Dance Summit Berlin 2010 - preVance des Staatsballetts Berlin, 10. bis 15. Mai 2010

"Kleine Tänzer - große Ziele. Tanz aus medizinischer Sicht "
Vortrag anlässlich des 5. Interdisziplinären Workshops Sportmedizin der Arbeitsgemeinschaft Interdisziplinäre Sportmedizin AIS, Obersdorf, 5. bis 9. Mai 2010

"A Balancing Act in Dance - Flexibility and Hypermobility"
Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Symposiums "Intelligence and Action II", Center for Interdisziplinary Research (ZiF), Bielefeld, 11. bis 14. November 2009

"Impulse setzen - wo Bewegung beginnt"
Lecture im Rahmen des Tanzkongress 2009, Hamburg, 5. bis 8. November 2009

"Real bodies: solutions and strategies for teaching dancers with specific phyical issues"
Vortrag anlässlich des 19. Jahrestreffens von IADMS, Den Haag, Holland, Teachers Day am 1. November 2009

"Hallux-valgus - a closer look at dance technique and its impact on dancer's feet"
Vortrag anlässlich des 19. Jahrestreffens von IADMS, Den Haag, Holland, 29. bis 31. Oktober 2009

"Ein Netzwerk für den Tanz: 12 Jahre TaMeD e.V. (Tanzmedizin Deutschland)"
Vortrag im Rahmen des interdisiplinären Workshops "Kompetenzentrum TanzMedizin" am medicos. Auf Schalke, Gelsenkirchen, 24.Juni 2009

"Auwärts? Einwärts "
Vortrag im Rahmen der "Unmöglichen Enzyklopädie VII" des Bayerischen Staatsballetts, München, 8. Juni 2009

"Anatomisches Coaching - wie tanzmedizinisches Wissen die Bewegung beeinflußt "
Vortrag anlässlich des X. Symposiums der Tanzmedizin in Dresden, TaMeD e.V.: "Zusammen wachsen - Tanz und Medizin " 10 Jahre TaMeD, 2. bis 4. Mai 2008

"The Anatomy of a Ballet Barre "
Workshop gemeinsam mit Javier Torres anlässlich des X. Symposiums der Tanzmedizin in Dresden, TaMeD e.V.: "Zusammen wachsen - Tanz und Medizin " 10 Jahre TaMeD, 2. bis 4. Mai 2008

"The dancer's workplace - A series of brochures to introduce dance medicine to the dance world "
Poster anlässlich des 17. Jahrestreffens von IADMS, Canberra, Australien, 25. bis 28. Oktober 2007

"Imaginieren im Tanz - Möglichkeiten zur Entspannung und Trainingsergänzung im Tanz "
Workshop anlässlich des IX. Symposiums der Tanzmedizin in Basel, TaMeD e.V.: "Nervensache Tanz ", 18. bis 20. Mai 2007

"Der gerade Rücken - eine intelligente Entwicklung im Tanz?"
Vortrag anlässlich des VIII. Symposiums der Tanzmedizin in Stuttgart, TaMeD e.V.: "Rückgrat zeigen…", 26. bis 28. Mai 2006

"Fit for Dance"
Lecture im Rahmen des Tanzkongress 2006, Berlin, 20. bis 23. April 2006

"Der hohe Spann - Tänzerfuß mit Risiken"
Vortrag anlässlich des VII. Symposiums der Tanzmedizin in München, TaMeD e.V.: "Mit beiden Beinen im Tanz…", 6. bis 8. Mai 2005

"Physical Stress: Physical Violence in Dance"
Vortrag anlässlich des 8. Schweizerischen internationalen Weiterbildungskurses in Choreographie - CiViC 2004, Zürich, 11. Juli 2004

Spiraldynamik® im Kindertanz: Ein intelligentes Bewegungskonzept für Tanzpädagogen
Vortrag anlässlich des Jahrestreffens DaCi Schweiz, Gossau, 19. Juni 2004

"What do we need - Dance Medicine in Germany"
Vortrag anlässlich der Conference 2 Advance Health, Well-being and Excellence, Den Haag: "Not just any body & soul", 6. bis 8. November 2003

"Zur richtigen Zeit am richtigen Ort ... - Timing in Tanz und Therapie"
Vortrag anlässlich des 6. Kongresses für Spiraldynamik, Baden, 3. November 2003

"Spiral aspects of the lower extremities - A simple way to improve the alignment of the legs in dancers"
Vortrag anlässlich des 13. Jahrestreffens von IADMS, Laban Center in London, England, 24. bis 26. Oktober 2003

"Arbeitsplatz Tanz - Informationsbroschüren für Tanzmedizin"
Vortrag anlässlich des VI. Symposiums der Tanzmedizin in Essen, TaMeD e.V.: "Tanz ums Becken"
11. und 12. Oktober 2003

"Aspekte des Bühnentanzes aus sportmedizinischer Sicht"
Vortrag anlässlich des 6. Workshops Sportmedizin in Bad Endorf, 14. Juli 2002

"Gute Korrektur will gelernt sein - Korrekturfehler im Tanz haben Folgen"
Vortrag anlässlich des V. Symposiums der TanzMedizin in Dresden, TaMeD e.V.
11. und 12. Mai 2002

"Kleine Tänzer - große Ziele. Kindertanz aus medizinischer Sicht"
Vortrag anlässlich des III. Symposiums der Tanzmedizin in Frankfurt am Main, TaMeD e.V.
26. und 27. Februar 2000

"Die Mikrokinesie als Therapieform im Tanz"
Vortrag anlässlich des II. Symposiums der Tanzmedizin in Bremen, TaMeD e.V.
30. und 31. Januar 1999

"Microkinesie - a complex therapy for dance injuries"
Vortrag anlässlich des 8. Jahrestreffens von IADMS, Hartford, USA
30. Oktober bis 2. November 1998

 
 
   
 
zurück zum Seitenanfang
 
Publikationen Referenzen