Institut für TanzMedizin
Home English Website Impressum
 
 
Fit for Dance Logo  

Tanzmedizinische Veröffentlichungen

Hier finden Sie Bücher, Buchbeiträge und Artikel von Dr. Liane Simmel rund um wichtige Themen der Tanzmedizin.

Ernährung für Tänzer
von Dr. Liane Simmel und Eva-Maria Kraft

Grundlagen, Leistungsförderung, Praxistipps

Basiswissen und Insidertipps für alle Tänzer und Tanzpädagogen, Profi - und Nachwuchstänzer.

Empfohlen von John Neumeier und tamed.

Tänzer sind Hochleistungssportler auf der Bühne – und richtiges Essen ist ein
wesentlicher Bestandteil eines optimalen Trainings. Dieses Buch vermittelt Tanzschaffenden aller Bereiche die Grundsätze einer auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Ernährung. Die Autorinnen klären über verbreitete Ernährungsirrtümer auf und geben Tipps, wie gesundes Essen in den oft stressigen Tänzeralltag integriert werden kann. Auch die Problematik der Essstörungen wird behandelt.

Henschel Verlag, 160 Seiten
30 farbige Illustrationen, 30 Tabellen und Grafiken, 2016
EUR (D) 19.95 / EUR (A) 20.50
Jetzt "Ernährung für Tänzer " bestellen

Blick in die Presse:

"Ein Buch ganz nach unserem Geschmack."
erschienen in Oper und Tanz, Ausgabe 4/2016

"Simmel/Kraft: Ernährung für Tänzer."
erschienen auf tanz.at, August 2016

"Ratgeber: Ernährung für Tänzer."
erschienen in tanz, Mai 2016, S. 61

"Tänzeralltagstauglich."
erschienen auf tanznetz.de, Juni 2016

"Buchtipp: Ernährung für Tänzer."
erschienen in Up to Dance, Februar 2016
______________________________________________________________

Liane Simmel: Tanzmedizin in der Praxis

Tanzmedizin in der Praxis von Dr. Liane Simmel
Anatomie, Prävention, Trainingstipps

Verständlich und anschaulich formuliert, mit vielen praktischen Tipps und Übungen. Mit über 250 Fotos und anatomischen Zeichnungen.

Empfohlen von Starchoreografen William Forsythe.

In diesem Buch, das sich erstmals speziell an Tänzer, Tanzpädagogen und Tanzschaffende aller Genres richtet, werden die wichtigsten Aspekte der Tanzmedizin leicht verständlich und anschaulich dargestellt. Reichhaltiges Bildmaterial, Tipps und Übungen helfen, das theoretische Wissen im Tanzalltag konkret anzuwenden. Themen sind u.a.: Anatomie, Arten der Be- und Überlastung, Tücken im Tanz, Eigenanalyse, Tricks zur Prävention, Umgang mit Stress, Regeneration, Ernährung, Wachstum, Erste Hilfe im Trainingsaal, Planung von Training.

Henschel Verlag, 288 Seiten, 250 s/w-Abb., Hardcover, 4. Auflage 2014
EUR (D) 24.90 / SFR 44,00 / EUR (A) 25,60
Jetzt "Tanzmedizin in der Praxis" bestellen

Jetzt auch in Englischer Sprache:

Dance Medicine in Practice by Dr. Liane Simmel
Anatomy, Injury Prevention, Training

Dance Medicine in Practice is the complete physical textbook for dance, written specifically to help dancers understand the anatomy, function and care of their bodies.

Recommended by star choreographer William Forsythe

This book presents the most important aspects of dance medicine in an easily understandable and clearly illustrated manner. It is the first of its kind to especially address dancers, dance teachers, and choreographers of all styles. An abundance of photos and many practical tips and exercises help to make the theory usable for the dancer’s daily life. The subjects in the book include: a journey through the anatomy of the body, typical strains and overwork, directions for analyzing your own situation, prevention of injuries, growth and nutrition, first aid in the studio, how to deal with stress, regeneration, and planning of training.

This book is accessible, “user-friendly and dance specific… written by someone with a strong background in dance and an advanced knowledge of anatomy - this partnership of practical and theoretical dance knowledge is extremely important.”
Emma Redding, PhD, Head of Dance Science, Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance, UK

"Comprehensive, well-designed, placing value on progressive pedagogical thinking in dance education, and its language and organization communicate a holistic approach to the health and longevity of dancers’ dancing.”
Donna Davenport, Hobart & William Smith Colleges, USA

Routledge, 264 pages, 250 anatomical drawings and photos
1. edition 2014
Paperback: £29.99 / EUR 29.10 / $45.55
Hardback: £80.00
Purchase now

Jetzt auch auf Spanisch:

Práctica de la Danza de Dr. Liane Simmel
Anatomía, Prevención, Tratamiento de accidentes

Danza de la medicina en la práctica es el libro de texto de física completa para la danza, escrita específicamente para ayudar a los bailarines a comprender la anatomía, la función y el cuidado de sus cuerpos.

Recomendado por la estrella coreógrafo William Forsythe

Bailar es algo más que aprender unos pasos. La danza no se reduce únicamente a aspectos físicos y, sin embargo, el cuerpo es el instrumento del bailarín. Conservarlo sano, reconocer a tiempo las sobrecargas y prevenir las lesiones son condiciones imprescindibles para bailar durante mucho tiempo y sin molestias. Ya sea en el ballet clásico, el hip hop o el jazz, la salsa, el claqué o el baile moderno, la medicina de la danza proporciona conocimientos esenciales a los bailarines de todo tipo, que estos sabrán aprovechar.
Ya sea en la clase, durante el entrenamiento o en los ensayos cotidianos, los bailarines y los teóricos de la danza consideran que los conocimientos de la medicina, el análisis de los movimientos y las ciencias deportivas representan la base para el comportamiento responsable y la interacción diaria en esta disciplina. El conocimiento de los aspectos físicos facilita también un acceso amplio a los procesos de percepción, cada vez más importantes en la práctica contemporánea de la danza. La Dra. Liane Simmel ofrece con este libro, La práctica de la danza, una obra que contribuye a optimizar y adaptar los procesos de aprendizaje en esta cultura cambiante de la danza, sea el ballet clásico, la danza moderna o la danza de la época actual.
Esta obra proporciona al bailarín un conocimiento práctico y comprensible de la medicina, el análisis del movimiento, las ciencias del deporte, la dinámica espiral y la osteopatía.

Paidotribo, 272 paginas, 250 dibujos anatómicos y fotos
1. edicion 2016
cartoné: EUR 39.-
Comprar ahora


Blick in die Presse:

"Dance Medicine in Practice: Anatomy, Injury Prevention, Training."
erschienen in Journal for Dance Medicine and Science 19(1), S.48

"Eine gute Idee wäre es..."
aus "Das große Autsch", erschienen in ballet-tanz, November 09, S.64-67

"Buchtipp"
erschienen in Living Line Dance, Nr. 3/ September 09, S.63

"Ein ganz anderes Kaliber..."
erschienen in ballet-tanz, August/September 09, S.105

"Gesund tanzen"
erschienen im tanzjournal, 04/09, S.56 - 57

"Gesundheitsratgeber für Tänzer "
erschienen im TaMeD Magazin - Zeitschrift für Tanzmedizin, Juli 09, S.15

"Absolut auf Tänzer zugeschnitten"
erschienen auf tanznetz.de

"Gesundheitsrat für Tänzer "
erschienen in den Stuttgarter Nachrichten am 28.4.2009

Dance and Biotensegrity

in "Living Biotensegrity - Interplay of Tension and Compression in the Body", vonDanièle-Claude Martin
Kiener Press 2016, S. 104

 

Faszientraining im Tanz
in "Faszien in Sport und Alltag ", Hrsg. Robert Schleip
iRivaverlag 2016, S.155-164

How to train fascia in dance
in "Fascia in Sport and Movement", Hrsg. Robert Schleip
Handspring Publishing 2015, S.141-150

Tanzen 40+
Tanznetz Spielzeitheft Nr. 2, September 2015, S.16 - 17

Hallux valgus in Dances - A Closer Look at Dance Technique and Its Impact on Dancer's Feet
Journal of Dance Medicine & Science, Vol 18(2), 2014, S. 86 - 92

Motor learning in dance using different modalities: visual vs. verbal models.
von Bettina Bläsing, Jenny Coogan, José Biondi, Liane Simmel, Thomas Schack. Cognitive Processing, September 2014

Tanz trifft Wissenschaft - Einblicke in ein interdisziplinäres Forschungsprojekt
Ein Projekt von tamed, Tanzmedizin Deutschland e.V. mit Unterstützung der VW Stiftung im Rahmen von "motion bank", 2014

Not just any body - Body-Awareness in high performance
"Performing under Pressure", Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaften, Band 234, 2014, S.237

Aufrecht durchs Leben - Ballett stärkt Körper und Seele
Rhein-Neckar-Zeitung, 12. Februar 2014

Ausbildung aus dem Blick der Tanzmedizin:
Interview mit Liane Simmel


in "Traumberuf Tänzer. Ausbildung, Einstieg, Praxis", von Wibke Hartewig
Henschel Verlag 2013, S.83 - 89

Schmerzfrei und gesund musizieren, singen und tanzen
Auftakt, Zeitschrift der HfMuT München, 2012, Nr.16, S.11

Tänzerfuß: Der hohe Spann
Spiraldynamik Newsletter, Mai 2011

Erste Hilfe auf dem Parkett
Living Line Dance, Juni 2009, S. 65

Nie durstig tanzen - warum Tanzen und Trinken zusammen gehören
Living Line Dance, März 2009, S. 61

TanzMedizin - Buchcover

Osteopathie
Spiraldynamik


in "Tanzmedizin, die medizinische Versorgung professioneller Tänzer", von Dr. Elisabeth Exner-Grave (Hrsg.). 18 Co-Autoren von tamed e.V.
Schattauer Verlag 2008, S.99-101, 126-129

IADMS in "down under"
TaMeD Magazin, Zeitschrift für Tanzmedizin, 1/08, S. 13

Der Prix de Lausanne setzt auf Networking.
TaMeD Newsletter Juli 2006, S. 5-6

Tanzmedizin auf internationalem Parkett. 15. Jahreskongress von IADMS in Stockholm.
TaMeD Newsletter Januar 2006, S. 3-4

Der hohe Spann. Tänzerfuß mit Risiken.
Tanzjournal 5/ 2005, S. 12-15

Junge Tänzer als Suppenkasper? Eine gefährliche Entwicklung.
Dance for You, September/ Oktober 2005, S. 23-25

Dehnen gehört zum Tanz. Stretchingmethoden sinnvoll eingesetzt.
Dance for You, Mai/Juni 2005, S. 24-25

Die tragende Rolle der Wirbelsäule. Was Tanzpädagogen wissen sollten.
Dance for You, Januar/Februar 2005, S. 24-25

Kleine Tänzer - große Ziele. Kindertanz aus ärztlicher Sicht.
TaMeD-Newsletter, Januar 2005, S. 4-5

Gesunde Hüften mit - und trotz - en dehors.
Dance for You, November/Dezember 2004, S. 22-23

Stabile Beine für junge Tänzer.
Dance for you, September/Oktober 2004, S. 24-25

Gesunde Füße für Junge Tänzer. Teil 2.
Dance for you, Juli/August 2004, S. 8-9

Gesunde Füße für Junge Tänzer. Teil 1.
Dance for you, Mai/Juni 2004, S. 14-15

Hoher Spann - bewegliche Hüften. Was brauchen Tänzer wirklich?
Die Ballettschule, November/Dezember 2003, S. 14-15

Kleine Tänzer - große Ziele. Kindertanz aus ärztlicher Sicht.
Die Ballettschule, Juli/August 2003, S. 20-21

Internationales Symposium für Tanz und Medizin in Helsinki.
TaMeD-Newsletter, Januar 2002, S. 4-5

TaMeD-Symposium mit internationalem Flair.
TaMeD-Newsletter, Juni 1999, S. 4-5

Kunstfertigkeit nach Maß - Die Herstellung von Spitzenschuhen in der Ballettschuhmacherei.
Orthopädieschuhtechnik, 3/1999, S. 40-45

Der Spitzenschuh im Ballett - ein besonderer Sportschuh.
Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Jahrgang 50, Nr. 3/1999, S. 92-94

8. Jahreskongress der International Association for Dance Medicine and Science (IADMS) in Hartford, Connecticut, USA.
Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Jahrgang 50, Nr. 3/1999, S. 95-96

Ein Forum für die Tanzmedizin
Ballett-Journal, Februar 1998, S. 44-45

Tanzmedizin - optimale medizinische Betreuung für Tänzer.
Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Jahrgang 49, Nr. 3/1998, S. 74-75

Wohin führt die Tanzmedizin?
Ballett international - tanz aktuell. 12/1997, S. 64-65

Hinweis:

Einige Artikel sind als Download im PDF-Format verfügbar, diese sind mit dem Symbol   gekennzeichnet. Zum Lesen des Artikels klicken Sie bitte einfach auf den Titel.

Zum Anzeigen der PDF-Dateien auf Ihrem Computer benötigen Sie den Adobe Reader von Adobe, den Sie kostenlos bei Adobe herunterladen können.

 
 
   
 
zurück zum Seitenanfang
 
Publikationen Referenzen